Vorträge und Workshops (Auswahl)

Die Macht der Sprache. Verantwortungsvolle Kommunikation im Arbeitsalltag. Hochschule Esslingen, 12. Juli 2018

Gesund führen in gesunden Organisationen. BELEV 2.0 als Projekt für organisationales Lernen, Fachtag Gesund Führen – Frauen in Führungsverantwortung, Netzwerk Frauengesundheit der Evangelischen Frauen in Württemberg EFW in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Württemberg und dem Büro für Chancengleichheit der Ev. Landeskirche, 2. Juli 2018, Stuttgart

Demografischer Wandel und gesundes Arbeiten in der Pflege – geht das? Tag der Pflege, Katholischer Pflegeverband e.V., 26. Juni 2018, Freiburg

Plenarvortrag mit Dr. D. Krause beim BGW-Trialog: Besser umgehen mit psychischen Belastungen im Betrieb, 7. Juni 2018, Dresden

Gesundheitsfördernd führen. Gesundheitsschutz in der pädagogischen Arbeit. BGW forum, Hannover, 23. März 2018

Gesundheitsförderung als Führungsaufgabe. „Sichere Mobilität in der Pflege“, BGW-Forum Süd, Würzburg, 24. Oktober 2017

Den demografischen Wandel in Einrichtungen der Behindertenhilfe gestalten, Workshop beim BGWforum Behindertenhilfe, mit Stephan Köhler, Hamburg, 05.09.2017

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen in der Behindertenhilfe, Workshop beim BGWforum Behindertenhilfe, mit Andrea Nitz-Schneider, Hamburg, 05.09.2017

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz, ver.di Fortbildungstag, BGW Bezirksstelle Karlsruhe, 04.07.2016

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen, mit Andrea Nitz-Schneider, Beispiele guter Praxis, BGW trialog Dresden, 28. bis 30. April 2016

Lebensphasenorientierte Arbeitsgestaltung – gesunde 
Verhältnisse schaffen, Vortrag beim Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit/ Deutscher Pflegekongress, 11. Juni 2015, Berlin

Psychische Gesundheit durch gesunde Führung?, Vortrag beim 13. Nordbayerischen Forum „Gesundheit und Sicherheit bei der Arbeit“, Erlangen, 7. Mai 2015

Psychische Gesundheit durch gesunde Führung?, Vortrag beim 16. Forum Arbeitsmedizin, Deggendorf, 26.06.2015

Arbeitssituationsanalyse – Mitarbeiterbeteiligung von Anfang an, Vortrag beim 7. Gesundheitsgipfel DGB, 20.08.2014, Bernried

Nicht ist so beständig wie die Veränderung – zur partizipativen Gestaltung von Veränderungsprozessen in Pflegeeinrichtungen, interner Workshop Caritasverband Heidelberg, 9. September 2014

Demografie und Gesundheit, Workshop beim Trendfuture-Forum in Stuttgart, 21.01.2014

Gesundheit und Alter managen? Erkenntnisse aus Theorie und Praxis. Vortrag beim Kongress der Sozialwirtschaft, Magdeburg, 13. Juni 2013

„Strategien zum Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit in der Pflege, Vortrag beim Bundeskongress des Verbandes der Schwesternschaften vom Roten Kreuz in Chemnitz, 23. Mai 2013

Arbeitskreis „Gesundheit Stationär“ der Diakonie Baden, stationäre Altehilfe, in Kooperation mit der BGW Bezirksstelle Karlsruhe, Moderation seit 2012, laufend

Workshops zu den Themen „Gesundheitsmanagement – Grundsätzliches“ und „BGM – warum sollten sich Arbeitgeber engagieren?“ bei der Fachtagung des Paritätischen Wohlfahrtsverbands BW, Ort: Paritätisches Forum am Park in Heidelberg, 13. Dezember 2012

Workshop zum Thema „Gesundheit“ beim Aktionstag „Arbeitgeber für die Zukunft“, gemeinsame Veranstaltung von Great Place to Work – Beste Arbeitgeber im Gesundheitswesen und BGW, Ort: Leipzig, 3. Dezember 2012

Wie können gute Arbeitsbedingungen in der Pflege gestaltet werden? Vortrag beim Fachtag „Personalbindung und -gewinnung – Diakonie-Sozialstationen als attraktive Arbeitgeber, Fachtag der Diakonie Württemberg, Stuttgart, 27. Juni 2012

Beschäftigungsfähigkeit durch Betriebliches Gesundheitsmanagement, Workshop bei der Fachtagung der Diakonie Rheinland Pfalz: „Führungskräfte finden und binden“, 12. Juni 2012, Bingen am Rhein

Gesundheitsförderung in der Arbeitssituation – Vorstellung eines Projekts zur Gesundheitsförderung in der Diakonie Stetten, Fachtag „Gesund bleiben in der Hauswirtschaft“, Diakonie Württemberg, 20. März 2012

Workshop „Alter(n)sgerechte Arbeitsgestaltung in der Pflege“, 3. ICW-Süd/HWX-Kongress, 07. März 2012, Würzburg

Älter werden im Beruf – Alter(n)sgerechte Arbeitsgestaltung durch Gesundheitsmanagement, Vortrag bei der Fachtagung der Lebenshilfe Rheinland-Pfalz, Ludwigshafen, 12.10.2011

Alternsgerechte Arbeitsgestaltung in Einrichtungen der Behindertenhilfe, Workshop beim BGW Forum 2011, 6. September 2011, mit Stephan Köhler, Hamburg

Psychische Belastungen – Herausforderungen für die Gesundheitsprävention in Pflegeeinrichtungen, Vortrag bei der Veranstaltung „gesund pflegen online – Ihr Bündnis für die Pflege“ am 06.05.2011 in München, Veranstalter: BGW, Unfallkasse München, Regierung Oberbayern

Workshop Alter(n)sgerechte Gestaltung der Arbeit beim 33. AFnP-Symposium in Fulda, gemeinsam mit Dr. Heike Schambortski, 22. und 23.10.2012

Präventionskultur und Gesundheitskompetenz – der Weg zu einer langen Berufsverweildauer, Workshop bei der Werkstättenmesse 2011 in Nürnberg, 18.03.2011

Strategien einer demografiefesten Personalpolitik in der Pflege, Vortrag bei der Fachtagung „Zukunft der Pflegeberufe – Impulse zur Deckung des künftigen Fachkräftebedarfs“, Bundesagentur für Arbeit, Metropolregion Rhein-Neckar, 1. Dezember 2010, Heidelberg

Publikationen

Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (2018): Erschöpfung erkennen – sicher handeln. Wie Führungskräfte mit psychisch beanspruchten Beschäftigten professionell umgehen. BGW-Themen Management, Hamburg, April 2018

Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (2017): Gesund und motivierend führen. Wie Führungskräfte ihr Team und sich selbst stärken. BGW-Themen Management, Hamburg, Januar 2017

Töpsch, Karin (2014): Gesundheit und Alter managen? Erkenntnisse aus Theorie und Praxis, in: Bundesarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege (Hg.): Beschäftigung innovativ gestalten. Wertschöpfung – Wertschätzung – Wettbewerb, Baden-Baden, Nomos Verlag, S. 213 – 219

Töpsch, Karin (2013): Bis 67 fit für die Pflege. Älter werden im Beruf, in: Heilberufe. Das Pflegemagazin. PflegeKolleg spezial: Gesund im Beruf, SpringerMedizin Jg. 65/5, S. 40 – 43

Töpsch, Karin (2013): Gesundheitsförderung und Arbeitsschutz – Kooperationsmöglichkeiten und Synergien im Projekt BELEV, Beitrag für den Sammelband „Demografischer Wandel in der Sozialwirtschaft – Herausforderungen, Ansatzpunkte, Lösungsstrategien“, hg. vom Diakonischen Werk Württemberg, Kohlhammer-Verlag, 2013

Töpsch, Karin (2013): Mitarbeiterbefragungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz, in: Brandenburg, Stephan/ Weiß, Erhard/ Palsherm, Kerstin (Hg.): Im Fokus Pflege, S. 183 – 195, Berlin, Erich Schmidt Verlag, 2013

Töpsch, Karin (2013): Gesunde Mitarbeiter in einer gesunden Organisation, in: Brandenburg, Stephan/ Weiß, Erhard/ Palsherm, Kerstin (Hg.): Im Fokus Pflege, S. 197 – 211, Berlin, Erich Schmidt Verlag, 2013

Hiller, Stefanie/ Bischoff, Birgit/ Schlüter, Roland/ Stroh, Wolfgang/ Rohm, Friedrich/ Töpsch, Karin (2012): Handlungsleitfaden zur Einführung und Umsetzung von betrieblichem Gesundheitsmanagement, hrsg. von der Diakonie Neuendettelsau, Neuendettelsau, erhältlich bei info@diakonieneuendettelsau.de

Dohm, Sandra/ Wilhelm, Matthias/ Töpsch, Karin (2011): Ratgeber Betriebliches Gesundheitsmanagement, Eigenverlag der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege, Hamburg

Gerisch, Sylvia/ Knapp, Kornelius/ Töpsch, Karin (2010): Demografiefeste Personalpolitik in der Altenpflege: Handlungsbedarf erfassen. Bertelsmann, Bielefeld

Freiling, Thomas/ Geldermann, Brigitte/ Töpsch, Karin (2010): Handlungsfelder zur Gestaltung einer demografiefesten Personalpolitik in der Altenpflege: Methoden, Konzepte, Praxisbeispiele. Bertelsmann, Bielefeld

Reichenbach, Ruth/ Scheibner, Bernhard/ Töpsch, Karin (2009): Gesundheitsförderung „ganz groß“, in: bgw-mitteilungen 4/2009

Scheibner, Bernhard / Töpsch, Karin (2006): Caritas: Ein Verband geht neue Wege in der Gesundheitsförderung, in: bgw-mitteilungen 1/2006, S. 10f.